Neuigkeiten aus dem Pfaffenwinkel

19.06.2020 12:00

Liebe Mitglieder der BS Pfaffenwinkel,

Nachdem unsere Staatsregierung jetzt das Zusammentreffen von bis zu 10 Personen zugelassen und unsere Nachbarvereine ihre Plätze wieder geöffnet haben, sind ab sofort auf unseren Plätzen wieder Gastschützen erlaubt.
Bitte achtet jedoch darauf dass die allgemein bekannten CORONA-Sicherheitsvorgaben (Mindestabstand 1,5m, usw.) eingehalten werden.

Zur Erinnerung:
Das Scheibengeld beträgt pro Person und Tag 5 EUR.
Erhoben wird von demjenigen/derjenigen mit dem der Gastschütze unterwegs ist. Bei nächster Gelegenheit bitte dann an mich oder unseren Kassier Florian Bader weitergeben.
Ich lese zwar im Schießbuch des öfteren Gastschützeneinträge, allerdings kommt Scheibengeld nur sehr selten bei uns an.
Ich werde dem Geld nicht hinterherlaufen. Die Verantwortlichkeit des Erhebens liegt bei Euch!

Unterschied Schnupperschütze/Gastschütze:
Ein Schnupperschütze ist jemand, der sich das Bogenschießen oder unseren Verein mal anschauen will (Interesse am Schießen oder am Vereinsbeitritt).
Von ihm wird kein Scheibengeld erhoben.
Ein Gastschütze ist jemand der einfach auf unseren Plätzen schießen will.

Für Rückfragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung

Euer Klaus

 

08.05.2020 09:13

Liebe Mitglieder der BS Pfaffenwinkel,

entsprechend nachfolgendem Mail ist das Bogenschießen im Freien ab Montag 11.05.2020 wieder offiziell gestattet.
Bitte beachtet die bekannten Regeln.
Allerdings gilt für BS Pfaffenwwinkel, bis auf Weiteres, dass wir keine Gastschützen zulassen.
Als Gastschützen sehe ich Personen die nicht Verwandtschaft (Kinder, Eltern, ....) sind.
Mal sehen was die nächsten Lockerungen bringen.

Näheres findet ihr auch in der beigefügten pdf-Datei des Bayerischen Schützenbundes, die ich hiermit auch für uns als gültig erkläre.
Also bitte mal durchlesen.

für Rückfragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung
Euer Klaus


-------- Original-Nachricht --------

Betreff: Fwd: Bogenschießen im Freien ab 11.05.2020 wieder möglich
Datum: Thu, 07 May 2020 18:02:50 +0000
Von: m.verheij@verheij.de


 
Hallo zusammen,

im Anschluss eine Nachricht von unserem Landesbogenreferent Stefan  
Fent sowie ein Infoschreiben vom BSSB (das hab ich sicherheitshalber  
nochmal extra drangehängt, beim Weiterleiten gehen manchmal Anhänge  
verloren...).

Auch von mir die dringende Bitte: haltet euch unbedingt an die  
Vorgaben, damit wir keine Aufhebung der Lockerungen riskieren!

Viele Grüße und bleibt weiter gesund
Monika


Monika Verheij
Bogenreferentin Schützenbezirk Oberbayern



"Gute Nachrichten, das Bogenschießen im Freien ist ab dem 11.05.2020 unter
bestimmten Voraussetzungen wieder möglich. Anbei das Infoschreiben mit allen
wichtigen Details vom BSSB.

In diesem Zuge möchte ich Euch bitten ausdrücklich auf die strikte
Einhaltung der Vorgaben hinzuweisen.

Laut der Aussage von der Bayerischen Landesregierung kann jederzeit eine
Aufhebung der Lockerungen wieder erfolgen, wenn die jeweiligen Vorgaben
nicht eingehalten werden. Dies kann auch nur Regional erfolgen. Es wäre sehr
schade wenn dies geschehen würde.


Mit sportlichen Grüßen


Stefan Fent

Landesbogenreferent BSSB"
 
11.04.20 13:26

Liebe Mitglieder der BS Pfaffenwinkel,

bei den Mitgliedern unserer Nachbarvereine, deren eigene Plätze wegen Corona gesperrt sind, hat es sich wohl rumgesprochen, dass unsere Plätze noch offen sind.

Deshalb mehren sich die Anfragen
 

  • ob man bei uns als Gastschütze schießen  oder
  • evtl. auch auch alleine schießen kann. (Bei zweiterem gäbe es ja dann auch keine Gruppenbildung).
     
Des Weiteren tauchen bei uns auch einfach Leute in der Hoffnung auf, dass sie mit irgendjemand von uns als Gastschütze mitgehen können.

Der Grund, warum ich unsere Plätze nicht gesperrt habe war, dass ihr (die Mitglieder der BS Pfaffenwinkel) weiterhin schießen könnt.
Es war nicht so gedacht, dass jetzt Schützen aus anderen Vereinen bei uns auftauchen, weil ihre Plätze gesperrt sind.

Somit lege ich fest, dass bis auf Weiteres keine Gastschützen auf unseren Plätzen zugelassen sind.

Sollten entsprechende Anfragen an euch kommen weist dies zurück.
Sollten Nicht-Vereinsmitglieder der BSP bei uns auftauchen nehmt sie nicht mit, sondern schickt sie wieder nach Hause.

Sorry , dass ich an der Stelle hart bin, aber ich denke das ist auch in Eurem Sinn.

Ich werde im Anschluss eine entsprechende Mail an alle Vorstände, Verantwortliche,... unserer Nachbarvereine schreiben.

Bleibt gesund
Viele Grüße
Euer Klaus

Um 13:40 ging eine entsprechende Mail an die Vorstände/Verantwortliche von
BS Oberland
BSV Lechttal
Landsberger Bogenschützen
Buronen Kaufbeuren
FSG Weilheim
SV Sindelsdorf
SV Dürnhausen-Habach
BS Herzogsägmühle
 

08.04.20 09:14

Liebe Mitglieder der BS Pfaffenwinkel,

zum allseits bekannten Corona-Thema sind ein paar Nachfragen gekommen.

Dazu nehme ich gerne Stellung:
Da die Ausgangsgbeschränkung nur ausgeweitet (bis vorerst 19.04.20), aber inhaltlich nicht verändert wurde, gilt für BS Pfaffenwinkel auch weiterhin:

Unsere Plätze (Feld, FITA, und 3D-Parcour) sind nicht gesperrt und ihr könnt unter den bekannten Rahmenbedingungen ( alleine oder mit Angehörigen des eigenen Hausstandes und ohne jede sonstige Gruppenbildung) weiterhin zum Schießen gehen.
Auch die Fahrt zum Schießen ist nach Information der Polizei Schongau erlaubt.

Ich weiß dass andere Vereine (z.B. Landsberg, Kaufbeuren und Murnau) ihre Plätze gesperrt haben.
Es wurden aber wohl auch die Regeln (keine Gruppenbildung) teilweise nicht eingehalten.
Dann ist halt auch der Vorstand im Zugzwang. Blöd für alle, die sich an die Regeln gehalten haben.

Das möchte ich uns gerne ersparen und eine Platzsperrung vermeiden. 
Deshalb haltet Euch bitte an die Randbedingungen.
Bisher gab es auch keine Probleme. Dafür möchte ich mich bei Euch dan dieser Stelle herzlich bedanken.
Ich hoffe, wir haben bald wieder normale Zustände.

Für Rückfragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung

Viele Grüße und bleibt mir gesund
Euer Klaus
 

 

21.03.20 10:08

Nachtrag zu: ABSAGE Jahreshauptversammlung am 17.04.20 und weitere Informationen

Liebe Mitglieder der BS Pfaffenwinkel,

seit heute Nacht gilt in Bayern bis 03.04.2020 24:00 Uhr die
"Vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie".
Dazu sind mehrere Nachfragen bei mir eingegangen.

Um die Unsicherheiten zu klären, folgende Punkte von mir.

1) Schießen in der Halle:
Die Halle ist und bleibt zu. Die Heizung hab ich gestern abgebaut.
Mit den Schweizers hab ich geklärt, dass wir aufräumen, wenn der Spuk vorbei ist.
An die Schlüsselträger Bernhard, Dieter und Andi:
Bitte nicht aufsperren, Schlüssel nicht wietergeben und auch nicht selber in der Halle schießen (gleiches Recht für Alle).

2) Schießen auf den Plätzen (FITA, Feld und 3D):
In der Ausgangsbeschränkung heißt es:
Punkt 4:
Das Verlassen der eigenen Wohung ist nur bei vorliegen triftiger Gründe erlaubt.
Punkt 5:
Triftige Gründe sind insbesondere:
g) Sport und Bewegung an der frischen Luft, allerdings auschließlich alleine oder mit Angehörigen des eigenen Hausstandes und ohne jede sonstige Gruppenbildung

D.h. aus meiner Sicht ist Schießen auf unseren Plätzen unter den o.g. Randbedingungen ( alleine usw.) bis auf weiteres gestattet.
Bitte haltet Euch an die Randbedingungen, spielt mir nicht die Helden oder Revoluzer.

In diesem Sinne:
Bleibt mir vernünftig und gesund!
Viele Grüße
Euer Klaus
1. Vorstand Bogenschützen Pfaffenwinkel
 

19.03.20 11:08

ABSAGE Jahreshauptversammlung am 17.04.20 und weitere Informationen

Liebe Mitglieder der BS Pfaffenwinkel,

leider geht die derzeitige Corona-Situation auch an uns nicht spurlos vorüber.
Dies betrifft folgende Punkte:

1) Verschiebung  unser Jahreshauptversammlung
Leider müssen wir unsere JHV am 02.04.2020 absagen und auf unbestimmte Zeit verschieben.
Stattfinden wird sie heuer auf jeden Fall, da Neuwahlen der Vorstandschaft anstehen.
Die derzeitige Vorstandschaft wird bis dahin weiter im Amt bleiben.

2) Hallentraining
Wie bereits am 13.03. von mir geschrieben, findet im März kein Hallentraining mehr statt.
Bitte unterlasst auch "privat" organisiertes Weiterschießen in der Halle.
Das Hallenaufräumen machen wir wenn isch die Situation beruhigt hat.

3) gemeinsames Training im Freien ab April
Die eigentlich jeweils am 1. und 3. Freitag im Monat stattfindenden Trainings sind bis auf weiters abgesagt.

4) Schießen auf den Plätzen
Da wir eh meistens nur alleine oder in kleinen Gruppen auf den Plätzen unterwegs sind, bleiben diese weiterhin zum Schießen offen.
Bitte haltet Euch an die Sicherheitsvorgaben des RKI zu Eurem eigenen Schutz. Da sich diese ach kurzfristig ändern, will ich sie nicht separt anführen.
Informiert Euch dazu bitte über Internet, Zeitung, usw.
Sollte eine allgemeine Ausgangssperre verfügt werden, sind auch unsere Plätze ab diesem Zeitpunkt automatisch gesperrt.

5) Turniere
Das komplette Meisterschaftsprogramm des BSSB und DSB ist für 2020 für alle Disziplinen abgesagt.
Auch die Turniere anderer Vereine werden derzeit fast ausnahmslos abgesagt.
Soweit ich an die Infos komme, trage ich das entsprechend im Kalender auf unserer hp ein (vorerst mal bis Mai).

6) Beiträge
Unabhängig von Corona wird unser Schatzmeister die Mitgliedsbeiträge zum 11.05. per Lastschrift einziehen.

Für Rückfragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung

Viele Grüße und bleibt gesund
Euer Klaus